Die neueste Generation: eHZ/EDL: mehr Funktionen – mehr Möglichkeiten

EDL steht für Energiedienstleistungen und damit für neue Angebote, die es dem Endkunden ermöglichen, Energie verantwortungsvoll und effizient einzusetzen. Dazu verfügen die neuen EDL-Zähler von Hager beispielsweise über ein zweizeiliges Display für erweiterte Anzeigemöglichkeiten: In der ersten Zeile wird der Zählerstand in kW/h angezeigt. In der zweiten Zeile erscheinen wahlweise die momentane Leistung, der Verbrauch während eines vom Kunden definierten Zeitraums oder der Verbrauch des zurückliegenden Tages bzw. der letzten 7,30 oder 365 Tage. So kann der Verbraucher Tendenzen in seinem Verbrauchsverhalten erkennen und es gegebenenfalls ändern. Außerdem sind die neuen EDL-Zähler mit einer Zweitariffunktion ausgestattet sowie mit zwei getrennten, standardisierten Schnittstellen – eine für die hausinterne Bereitstellung der Daten beim Kunden und eine für die Kommunikation mit dem Versorger. Damit sind die EDL-Zähler uneingeschränkt zukunftsfähig für kommende Anwendungen, wie zum Beispiel die Datenfernübertragung an eine Abrechnungszentrale oder für die Einbindung in das intelligent vernetzte Heim.

Ihr Kommentar zum Beitrag: