Batterielose Funk-Gebäudeautomation – keine Kabel mehr…

Mit geringem Aufwand und ohne Wände zu beschädigen, lassen sich die batterielosen Funkmodule der EnOcean-Technik genau dort anbringen, wo sie optimal genutzt werden können. Und ganz nebenbei lassen sich Einsparungen bei den Energie- und betriebskosten von bis zu 40 Prozent erzielen, z.B. mit Präsenzmeldern, die das Licht ausschalten, wenn niemand mehr im Raum ist. Oder Sie rüsten Ihre Räume mit Einzelraumtemperatureglern aus, auf Wunsch mit integrierter Zeitschaltuhr zur automatischen Nachtabsenkung. Oder ergänzen bestehende Installationen, die Sie schon immer mal erweitern wollten, jedoch immer am Kabelverlegeaufwand gescheitert sind, endlich problemlos. Gerade im Sanierungsbereich von anspruchsvollen Gebäuden oder gar denkmalgeschützten Gebäuden und Kulturgütern ist die Anwendung ideal, aber natürlich auch in Wohnungen, wo irgendwo ein Lichtschalter “vergessen” wurde oder die Raumaufteilung verändert wurde. Dieses neue Umweltbewusstsein ohne Batterien zahlt sich also nicht nur für die Umwelt aus. EnOcean verschiebt die Grenzen des Machbaren – technologisch und ökologisch. Die Funkmodule von EnOcean basieren auf miniaturisierten Energiewandlern, äußerst stromsparender Elektronik und zuverlässiger Funktechnik. Die Kombination dieser Elemente ermöglicht es EnOcean und seinen Kunden, Sensorlösungen anzubieten, die grundlegend für energieeffiziente Gebäude und innovative Industrietechnik sind.
Die Grundidee für die innovative Technologie beruht auf einer einfachen Beobachtung: Dort, wo Sensoren Messwerte erfassen, ändert sich auch immer der Energiezustand. Ein Schalter wird gedrückt, die Temperatur ändert sich oder die Beleuchtungsstärke variiert. In diesen Vorgängen steckt genug Energie, um Funksignale zu übertragen.Die batterielose Funktechnik von EnOcean holt sich Energie da, wo sie nichts kostet. Die vorhandene Umweltenergie, wie z.B. lineare Bewegung/Druck, Licht und Temperaturdifferenz, wird in elektrisch nutzbare Energie umgewandelt. Durch die Kombination aus miniaturisierten Energy Harvestern und hocheffizienter Funktechnik sind wartungsfreie Funksensorlösungen für den Einsatz in Gebäuden und Industrieanlagen möglich.Batterielose Funksensoren werden in die verschiedenste Bereiche unseres Lebens Einzug halten. Überall gibt es neue Möglichkeiten, Dinge zu schalten oder Zustände zu erfassen und das bei einfacher Installation und hoch effizientem Umgang mit begrenzten Ressourcen.
Egal in welchem bereich Sie mit einer innovativen lösung oder revolutionären Produktneuheit für Furore sorgen wollen – mit den EnOcean-Modulen haben Sie leichtes Spiel. Denn dank flexibel einsetzbarer Komponenten kann die batterielose Funktechnologie auch in Ihre Applikation integriert werden – angepasst an Ihre bedürfnisse – und Ihr Produkt in kurzer Zeit die Marktreife erlangen. Denn wir liefern nicht nur die passenden Funkmodule für zukunftweisende lösungen, sondern beraten unsere Kunden auch in allen Fragen der Modulintegration. Mit der Müller Elektrotechnik GmbH und EnOcean als Innovationspartner sind Sie von Anfang an auf der Erfolgsseite – nach dem Prinzip: No Batteries. No Wires. No Limits.

2 Kommentare zum Beitrag: “Batterielose Funk-Gebäudeautomation – keine Kabel mehr…”

  1. Kabellose Regelung ist neben den oben erwähnten Gebäuden auch in Häusern aus Holz eine sehr interessante Lösung. Wer will schon eine hässliche Aufputz-Lösung in seinem Wohnhaus?

  2. Erwin sagt:

    Echt interessanter Artikel

    Weiter so :-)

    Grüße Erwin

Trackbacks/Pingbacks


Ihr Kommentar zum Beitrag: